Flüchtlingsfonds im Erzbistum Hamburg

Auf dieser Internetseite erfahren Sie alles zum Thema Flüchtlingsarbeit im Erzbistum Hamburg.

Die Informationen werden laufend ergänzt und aktualisiert.

Scrollen Sie weiter nach unten, um mehr zu erfahren!

Projekte im Erzbistum Hamburg

Sprachförderung, Willkommensfeste, Alltagsbegleitung und vieles mehr – auf dieser Übersichtskarte finden Sie zahlreiche Projekte in Sachen Flüchtlingshilfe von Gemeinden und Einrichtungen im Erzbistum Hamburg.

Eine Übersicht der geförderten Projekte finden Sie hier

Zur interaktiven Karte

Flüchtlinge auf dem Gebiet des Erzbistums Hamburg

Das Erzbistum hat eine Broschüre herausgegeben, in der Ideen der Flüchtlingsarbeit gesammelt und Ansprechpartner benannt werden.

Jetzt lesen!

Jetzt spenden!

Liebe Spenderin, lieber Spender,
danke, dass Sie sich dafür entschieden haben, gleich online zu helfen!

Ihre Spende kommt dem erzbischöflichen Fonds „Hilfen für Flüchtlinge“ zu Gute.

Mehr dazu in diesem Flyer

Jetzt spenden!

Herzensangelegenheit

Schon bei seiner Bischofsweihe hat Stefan Heße ein Zeichen gesetzt: Als Geschenk hat er sich Spenden gewünscht für den Flüchtlingsfonds des Erzbistums.



„Der Ernstfall der Barmherzigkeit ist schon längst eingetroffen!“ Erzbischof Stefan Heße bittet in einem Brief um mehr Engagement für Flüchtlinge.

Jetzt lesen!

Fonds: Hilfen für Flüchtlinge

Mit Geld unterstützt das Erzbistum Hamburg durch den Fonds „Hilfen für Flüchtlinge“ das Engagement von Pfarreien und Organisationen bei deren Arbeit mit und für Flüchtlinge.

Hier eine Liste der geförderten Projekte.

Flyer Fonds Hilfen für Flüchtlinge

Genug zu tun

Der Flüchtlingsfonds des Erzbistums Hamburg geht in sein zweites Jahr – und wird immer größer. Wie sich die Förderung von Hilfsprojekten weiter entwickelt, sagt Dr. Burkhard Conrad, Koordinator der Flüchtlingsarbeit im Erzbistum.

→ Mehr

Quelle: Neue Kirchenzeitung, 13. Dezember 2015 Nr. 50

Weitere Berichte (20MB PDF)